Sitzung 23.09.2008 Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Sitzung:TO 196/08Gremium:Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt
Datum:23.09.2008Zeit:16:05-20:50
Raum:kleinen Sitzungssaal des Rathauses
Bezeichnung:Sitzung des Fachbereichsausschusses Stadtentwicklung, Bau und Umwelt

Dokumente

DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Bekanntmachung Dateigrösse: 11 KB Bekanntmachung 11 KB
TOP Inhalt Dokumente
Öffentlicher Teil:
1"Wohnquartier am Lettenwald"
- Bericht über die Verkehrsuntersuchung sowie Zustimmung zur weiteren Planung - 
GD 309/08  3 Dokumente
 Beschluss: Ziff. 1: einstimmig; Ziff. 2: abgelehnt (4 J/8 N); Ziff. 3: Stimmenmehrheit ( 10 J / 2 Enth.)  
2Bebauungsplan "Neunkirchenweg - Warndtstraße"
- Behandlung der Stellungnahmen sowie Satzungsbeschluss - 
GD 333/08  4 Dokumente
 Beschluss: einstimmig beschlossen  
3Umgebungslärmrichtlinie - Aufstellung des Lärmaktionsplanes Ulm
- Beschluss zur Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden - 
GD 259/08  6 Dokumente
 Beschluss: einstimmig beschlossen  
4Neubau einer Sporthalle beim Hans und Sophie Scholl-Gymnasium
(Ersatz für Nübling-Turnhalle)
- 1. Fortschreibung der Baukosten - 
GD 322/08  3 Dokumente
 Beschluss: einstimmig beschlossen  
5Sanierung und Umgestaltung der Karl-Schefold-Straße
- Vergabe der Tiefbauarbeiten - 
GD 335/08  1 Dokument
 Beschluss: einstimmig beschlossen  
6Abwicklung von Investitionsmaßnahmen
- Bericht - 
GD 326/08  3 Dokumente
 Beschluss: Kenntnis genommen  
7Beschaffung von 2 Hilfeleistungslöschfahrzeugen (HLF 20/16)
- Beschluss über die Auftragsvergabe - 
GD 305/08  1 Dokument
 Beschluss: einstimmig beschlossen  
Offenlegung     
8Sanierung Kepler-Humboldt-Gymnasium
- 1. Fortschreibung der Baukosten -
(Bekanntgabe der Eilentscheidung des Oberbürgermeisters vom 20.08.2008) 
GD 316/08  1 Dokument
 Beschluss: ohne Widerspruch  
9Sportzentrum Kuhberg - Erweiterung um 2 Hallensegmente
- Bericht über Abwicklung - 
GD 332/08   
 Beschluss: einstimmig beschlossen